Wir leben noch!

Juli-Rage

Wo bleibt eigentlich die neue Folge und warum dauert das bei euch immer so lange? Um das so gut es geht zu beantworten fangen wir am besten mit der zweiten Frage an:

Wenn wir eine Folge aufnehmen sitzen wir nicht im selben Raum, sondern treffen uns in einer Skype-Konferenz. Jeder nimmt seine Tonspur separat auf und schickt sie dann demjenigen der aktuell mit schneiden dran ist.

Hier kommt die erste Zeitbremse ins Spiel, das Hochladen der Datei kann schon mal ein Stück dauern. Dann kommt der Schnitt. Tonspuren synchronisieren, aufpolieren und all die kleinen unschönen Stellen schneiden. Wir wollen euch einfach nicht permanent mit „Ähms“ und „Öhms“, Wortdopplungen, husten und so weiter nerven. Hinzu kommt, dass uns die Skype-Konferenz auch mal abschmiert und wir dann an gegebener Stelle schneiden müssen. Durch die 3 Tonspuren kommt es dann auch oft vor, dass man das Timing anpassen und die Tonspuren hin und her schieben muss.

Während des Schnitts notieren wir auch gleich die Timestamps und suchen die entsprechenden Links raus. Multiplizieren wir das noch mit unsrem Laienwissen über Audiobearbeitung summiert sich der Zeitfaktor doch recht stark.

Momentan haben wir eine Arbeitszeit von ca. 1 zu 5. Nehmen wir also einen Podcast von 4 Stunden Länge auf, kostet der Schnitt mit allem Drum und Dran 20 Stunden. Dass man das nicht eben mal an zwei Abenden abreißt sollte klar sein.

Nach dem Schnitt bekommt die Folge unsere Illustratorin, die uns dann ein schönes Cover malt. Da sind 16 – 18 Stunden keine Seltenheit. Und damit kommen wir zum Momentanen Hauptproblem:

Nicollini ist beruflich gerade sehr eingespannt. Die Folge von der wir behauptet haben sie komme definitiv noch im Juli ist fertig, es fehlt nur noch das Cover. Als wir den zeitnahen Release angekündigt hatten war Nicoles aktuelle Situation noch nicht abzusehen. Wir sind unglaublich dankbar, dass sie uns so tatkräftig unterstützt und wir möchten die Qualität der Folgen (inklusive ihrer Cover-Artworks) gern beibehalten. Deshalb haben wir uns entschieden die fertige Folge noch ein wenig ruhen zu lassen und im August zu veröffentlichen, wenn sie ein tolles Cover bekommen hat.

Das warten soll sich aber auch für euch lohnen, denn wir haben bereits ein kleines Nebenprojekt in den Startlöchern. Was das sein wird, erfahrt ihr auch noch im August. Seht es also nicht so, dass es im Juli keine Folge gab, sondern dass ihr im August mehr oder weniger zwei Folgen von uns bekommt.

Zum Schluss möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für Nicoles tolle Unterstützung bedanken. Ohne sie würden unsere Cover wahrscheinlich so aussehen:

Kleinstadtnerds Eikalyptus

Und wer will das schon?

Bis bald, eure Kleinstadtnerds

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.