Folge 04 – Schule

rss itunes twitter


Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Kleinstadt in Sachsen…

Die Kleinstadtnerds wurden eingeschult! Dies bedeutete für die drei jungen Nerds einen neuen Lebensabschnitt mit vielen Abenteuern, Herausforderungen und so manchen Kuriositäten, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten möchten!

Wie ihr euch sicher schon denken könnt, bedeutet das: es geht in der aktuellen Folge der Kleinstadtnerds um das Thema Schulgeschichten. Welche Schulen haben die Kleinstadtnerds denn besucht? Wie sah ihr Schulalltag aus? Was waren gute oder schlechte Lehrer bzw. Lehrerinnen und warum? Was für einen Unsinn haben die drei Nerds so angestellt? Diese und weitere Fragen werden in der aktuellen Folge unseres Podcasts beantwortet. Continue reading →

Questlog – Das große Kleinstadtnerds Quiz – Ronny vs. Stefan

rss itunes twitter


Seid willkommen zu Folge 2 von Questlog, dem großen Kleinstadtnerds Quiz. Wie bereits zuvor werden auch in dieser Folge zwei Kontrahenten den Ring des Nerdwissens betreten. Einer wird ihn siegreich, der andere in Schande, verlassen. Dieses mal treten Ronny und Stefan gegeneinander an. Christof ist der gnadenlose Quizmaster. Zeit für ein spannendes D-D-D-D … Duell! Continue reading →

Folge 03 – Apokalypse

rss itunes twitter


Es hat jetzt ja doch ein Weilchen gedauert, aber das soll nicht umsonst gewesen sein: Folge 3 der Kleinstadtnerds ist da und dieses mal geht es quasi ums Ganze! Thema der Folge ist das Ende der Zivilisation wie wir sie kennen – die Apokalypse, das Ende der Menschheit. Oder kommt danach doch noch etwas? Und was könnte das sein?

In der Pop- und Nerdkultur hat die (Post-) Apokalypse einen festen Platz eingenommen. Es gibt unzählige Videospiele, Bücher, Filme und Serien zu dem Thema und genau darum soll es heute gehen. Was verbinden denn wir, die Kleinstadtnerds, mit der Apokalypse; welche Medien bzw. Titel mögen wir in diesem Genre und was können wir weiterempfehlen?

Zu guter Letzt beantworten wir dann noch die spannende Frage: Was würden die Kleinstadtnerds im Falle eines Weltunterganges tun? Wären wir völlig aufgeschmissen oder liegt vielleicht der eine oder andere Survivalplan schon in der Schublade und wartet auf seine Zeit? Continue reading →

Questlog – Das große Kleinstadtnerds Quiz – Stefan vs. Christof

rss itunes twitter


Was gibt es spannenderes als epische Schlachten zwischen Gut und Böse, zwischen Team Rot und Team Grün, zwischen Nerd und Nerd!? Sei es Halo, Starcraft oder Counter Strike – der eine Gedanke, den jeder Nerd in sich trägt ist doch das Verlangen nach dem Sieg über ihm ebenbürtige Gegner. Diesem Gedanken folgend stürmen die Kleinstadtnerds in dieser Spezialausgabe in die Schlacht.

Das Schlachtfeld: Ein Wohnzimmer.
Die Kontrahenten: Christof, Ronny und Stefan.
Ihre Waffen: Ihr messerscharfer Verstand, gefüllt mit allerlei Nerdwissen.

In Questlog, dem Quiz der Kleinstadtnerds, geht es nicht um etwas langweiliges wie Leben oder Tod… Nein. Es geht um die Ehre! Zwei Nerds betreten den Ring – einer wird ihn siegreich verlassen, um die Frage zu klären: Wer wird der Allerbeste sein?

In Folge 1 treten Stefan und Christof gegeneinander an. Der Quizmaster und Kopf hinter den Fragen ist damit kein anderer als Ronny. Bruder gegen Bruder, Nerd gegen Nerd – ein spannendes Quiz erwartet euch! Continue reading →

Wir leben noch!

Juli-Rage

Wo bleibt eigentlich die neue Folge und warum dauert das bei euch immer so lange? Um das so gut es geht zu beantworten fangen wir am besten mit der zweiten Frage an:

Wenn wir eine Folge aufnehmen sitzen wir nicht im selben Raum, sondern treffen uns in einer Skype-Konferenz. Jeder nimmt seine Tonspur separat auf und schickt sie dann demjenigen der aktuell mit schneiden dran ist.

Hier kommt die erste Zeitbremse ins Spiel, das Hochladen der Datei kann schon mal ein Stück dauern. Dann kommt der Schnitt. Tonspuren synchronisieren, aufpolieren und all die kleinen unschönen Stellen schneiden. Wir wollen euch einfach nicht permanent mit „Ähms“ und „Öhms“, Wortdopplungen, husten und so weiter nerven. Hinzu kommt, dass uns die Skype-Konferenz auch mal abschmiert und wir dann an gegebener Stelle schneiden müssen. Durch die 3 Tonspuren kommt es dann auch oft vor, dass man das Timing anpassen und die Tonspuren hin und her schieben muss.

Während des Schnitts notieren wir auch gleich die Timestamps und suchen die entsprechenden Links raus. Multiplizieren wir das noch mit unsrem Laienwissen über Audiobearbeitung summiert sich der Zeitfaktor doch recht stark.

Momentan haben wir eine Arbeitszeit von ca. 1 zu 5. Nehmen wir also einen Podcast von 4 Stunden Länge auf, kostet der Schnitt mit allem Drum und Dran 20 Stunden. Dass man das nicht eben mal an zwei Abenden abreißt sollte klar sein.

Nach dem Schnitt bekommt die Folge unsere Illustratorin, die uns dann ein schönes Cover malt. Da sind 16 – 18 Stunden keine Seltenheit. Und damit kommen wir zum Momentanen Hauptproblem:

Nicollini ist beruflich gerade sehr eingespannt. Die Folge von der wir behauptet haben sie komme definitiv noch im Juli ist fertig, es fehlt nur noch das Cover. Als wir den zeitnahen Release angekündigt hatten war Nicoles aktuelle Situation noch nicht abzusehen. Wir sind unglaublich dankbar, dass sie uns so tatkräftig unterstützt und wir möchten die Qualität der Folgen (inklusive ihrer Cover-Artworks) gern beibehalten. Deshalb haben wir uns entschieden die fertige Folge noch ein wenig ruhen zu lassen und im August zu veröffentlichen, wenn sie ein tolles Cover bekommen hat.

Das warten soll sich aber auch für euch lohnen, denn wir haben bereits ein kleines Nebenprojekt in den Startlöchern. Was das sein wird, erfahrt ihr auch noch im August. Seht es also nicht so, dass es im Juli keine Folge gab, sondern dass ihr im August mehr oder weniger zwei Folgen von uns bekommt.

Zum Schluss möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für Nicoles tolle Unterstützung bedanken. Ohne sie würden unsere Cover wahrscheinlich so aussehen:

Kleinstadtnerds Eikalyptus

Und wer will das schon?

Bis bald, eure Kleinstadtnerds

Folge 02 – Sammelleidenschaft

rss itunes twitter


Wer kannte als Kind nicht diesen Drang, sämtliches buntes Plasikspielzeug haben zu müssen? Nur um dann von den Eltern so etwas zu hören wie „Nein! In einer Woche schaust du diesen Mist eh nicht mehr an!“ Hatten sie damit etwa recht? Vielleicht ein Bisschen. Aber seien wir doch mal ehrlich, das war nicht nur kindliches nerven, sondern der Beginn von etwas wunderbarem, das viele von uns bis heute begleitet: Die Sammelleidenschaft.

Bevor wir zu diesem Thema kommen, werden wir selbstverständlich etwas abschweifen und euch etwas über eine wundervoll bescheuerte Fernsehserie, sowie ein tolles Gesellschaftsspiel erzählen: Stellt euch vor, ihr wärt in den 1930ern… Könntet ihr Hitler stoppen, oder würdet ihr eher die Weltherrschaft an euch reißen, als Secret Hitler? Was es damit auf sich hat? Hört selbst!
Achso: Nazis können wir aber trotzdem nicht ausstehen! Continue reading →

Folge 01 – Medienkonsum: früher vs. heute

rss itunes twitter


Wenn man früher ein neues Spiel kaufen wollte, konnte man nicht einfach vorher ein Let ́s Play schauen, da wurde einfach auf das Bauchgefühl vertraut. Oder gab es doch ein paar Hilfsmittel? Oder wie war das mit Filmen und Serien? Da wurde einfach auf dem Schulhof die komplette Handlung erzählt. Spoiler war für uns so ein Plastikflügel am Heck von irgendwelchen Proletenkarren. Wir haben uns einfach mal wieder zusammengesetzt und fast 3 Stunden über unseren Medienkonsum früher und heute gequatscht. Welche Magazine haben wir gelesen? Welche Fehlkäufe getätigt und wer in unserer Runde hat schon mal eine besondere Auszeichnung bekommen? Drückt auf Play und erfahrt es! Continue reading →

Folge 00 – Prolog – Wir sind die Nerds

rss itunes twitter


Stellt euch vor es ist ist Konsolenkrieg und keiner geht hin! Wir sind drei Jungs aus einer kleinen Stadt im Osten der Republik und teilen die Faszination für die Nerdkultur. Doch wie macht man das in einer Stadt in der 18 Uhr bereits die Bordsteine hochgeklappt werden? Wie informiert man sich in den 90ern über die neue heiße Konsole auf dem Spielemarkt? Wie schaut man die coole neue Serie aus weit entfernten USA und wie erklärt man seinen Eltern die Faszination an Power Rangern? Darum und um viele andere Dinge aus unserer Kindheit und Jugend soll es in diesem Podcastprojekt gehen. Wir schwelgen in Erinnerungen und erzählen uns gegenseitig Anekdoten. In der Prologepisode klären wir erst einmal auf, wer wir überhaupt sind und wie wir zum Nerdtum kamen. Ihr hört viel Gestammel, einen erkälteten Christof und wunderbare Geschichten über die neue PlayStation „Ohne“. Wir sind keine Podcastprofis und evtl, hört ihr mal ein Knacken oder ein „Ähm…“ zu viel. Wir versuchen uns aber stetig weiter zu entwickeln. Anregungen, Kritik oder eure eigenen Erfahrungen mit dem Aufwachsen in den 90ern, könnt Ihr gerne in die Kommentare schreiben. Wir freuen uns über Feedback.

Continue reading →